Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte

Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte

Aufstieg

Es geht weiter mit der Begehung des Stubaier Höhenweges im wunderschönen Stubaital – von der Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte – alles in allem eine traumhafte Etappe, so gut wie keine gefährlichen Stellen, es geht hoch bis auf 2714m (Schrimmennieder). Von der Franz Senn Hütte bis zum Schrimmennieder ist es ein ziemliches Stück, welches einiges an Kondition fordert, oben angelangt steigen wir dann entstpannt ab und wandern rüber zur Neuen Regensburger Hütte. Angeschrieben sind 4h Gehzeit, wir empfehlen 4-5h einzurechnen. Eine Übernachtung auf der Neuen Regensburger Hütte wird dringend empfohlen, die nächste Etappe zur Dresdnerhütte wird ein absoluter Gewaltmarsch werden!

 

Etappe im Detail:
Wir folgen der Beschilderung hinter der Hütte und gehen links weg. Wir überqueren nach wenigen Metern einen kleinen Bach, danach geht es talauswärts. Nach einiger Zeit führt uns dann der Weg Richtung Schrimmennieder. Wir queren den gesamten Talkessel, hier werden uns die Dimensionen des Höhenweges wieder einmal schön vor Augen geführt. Auf der anderen Seite geht es dann für wenige Meter noch angenehm nach oben, bis wir dann zum ersten, ordentlichen Anstieg kommen. Wir kämpfen uns den ersten Anstieg hoch, der zweite folgt sogleich. Oben angelangt haben wir ein traumhaftes Panorama (siehe Video unten). Jetzt geht es Richtung Schrimmennieder, die letzten Höhenmeter dorthin werden uns ziemlich fordern.

 

Der Schrimmennieder bietet einen idealen Ausblick in beide Richtungen. Jetzt geht es bergab, wir verlieren schnell an Höhe. Serpentinenartig geht es nach unten, der Weg ist angenehm angelegt. Bald befinden wir uns auf der ungefähr gleichen Höhe wie die Neue Regensburger Hütte, jetzt gilt es nur noch den gesamten Hang zu queren, um zur Hütte zu gelangen. Wir schaffen auch dieses Stück ohne Probleme und kommen erschöpft bei der Neuen Regensburgerhütte an.

 

Fazit:
Unsere Beine sind noch angeschlagen von der Vortagesetappe, deswegen wird auch diese kürzere Etappe einiges an Kraft kosten. Von der Franz Senn Hütte geht es hoch zum Schrimmennieder, dort steigen wir auf der anderen Seite genüsslich ab – landschaftlich sehr lohnend, keine technischen Schwierigkeiten. Nachdem wir auf der Neuen Regensburger Hütte angekommen sind, entspannen wir uns und ruhen uns für die morgige Etappe zur Dresdnerhütte aus – eine knallharte Etappe! Für besonders gehfreudige Bergsteiger würde sich auch noch ein kleiner Ausflug zur Vorderen Plattenspitze oberhalb der Neuen Regensburger Hütte lohnen! Weiter geht es zur Dresdner Hütte.

 

Franz Senn Hütte
Telefon: +43-5226-2218
office@franzsennhuette.at
www.franzsennhuette.at
Aufstieg zur Hütte

 

Neue Regensburger Hütte
Telefon: +43-664-4065688
office@n-r-h.at
www.regensburgerhuette.at
Aufstieg zur Hütte

Bilder

Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte
Stubaier Höhenweg: Franz Senn Hütte zur Neuen Regensburger Hütte

Tour auf der Karte

Video