Niederer Burgstall

Niederer Burgstall

Aufstieg

Der Niedere Burgstall (2436m) ist der kleine Bruder des Hohen Burgstalls. Von der Bergstation Kreuzjoch in der Schlick2000 ist es eine gemütliche, familienfreundliche Wanderung, die in maximal 1,5h absolviert werden kann. Vom Niederen Burgstall kann man dann den Hohen Burgstall erklimmen, zur Starkenburger Hütte weiterspazieren oder zur Schlickeralm absteigen.

 

Zum Aufstieg: Wir gehen es eher gemütlich an und genehmigen uns die Auffahrt zur Bergstation Kreuzjoch mit der Gondel (obwohl die Preise dafür gesalzen sind). Oben angekommen halten wir uns oberhalb der Piste und folgen dem schmalen Weg Richtung Sennjochhütte. Von dort geht es weiter Richtung Niederer Burgstall. Wir können den Gipfel nicht direkt besteigen, sondern müssen unterhalb der Felsen den Berg queren und gehen die letzten Meter dann von der Hinterseite auf den Gipfel. Ein wunderbarer Ausblick wartet auf uns.

 

Fazit: Entspannte Sonntagstour, dank der Gondelbahn kann die Aufstiegszeit drastisch reduziert werden. Besonders für Familien geeignet. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Bilder

Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall
Niederer Burgstall

Tour auf der Karte

Video